Logo Shift Thinking klein

Energie und vieles mehr für unser Gehirn

Jonglieren lernen

Unsere beiden Gehirnhälften sind durch einen Balken mit etwa 300 Millionen Nervenleitungen verbunden. Das Jonglieren aktiviert den Informationstransfer genau dieser Nervenleitungen auf besonders nachhaltige Weise.

Und noch etwas bewirkt das Jonglieren: Jonglieren baut durch seine gleichförmigen Bewegungen Stress ab und setzt neue, natürliche Energien frei. Sie lernen spielerisch und dennoch wirksam, sich mit Selbstvertrauen auf Neues und auf Herausforderndes einzulassen. Beim Jonglieren-Lernen erfahren Sie Schritt für Schritt, Unsicherheit in Sicherheit zu verwandeln. Das Selbstvertrauen wächst.

Ein tolles Gefühl!

Das Jonglieren hat viele nützliche Vorteile:

Die sanften Bewegungen fördern die Sauerstoffzufuhr und den Dopamin-Ausstoß im Gehirn. Dopamin wird auch als „Glückshormon“ bezeichnet. Dieser wichtige Botenstoff sorgt für einen positiven Gedankenfluss und bessere Merkfähigkeit.

Jonglieren ...
  • sorgt für gute Stimmung
  • macht müde Menschen munter
  • steigert die Präsenz
  • stärkt das Selbstvertrauen
  • erhöht die Lernmotivation
  • lehrt uns, mit Rückschlägen positiv umzugehen
  • verdeutlicht die Bedeutung von Loslassen
  • fördert die Gehirnfunktionen
  • fördert das Wachstum von Gehirnzellen
  • synchronisiert die Gehirnhälften
  • steigert die Konzentrations-, Gedächtnis- und Denkfähigkeit
  • bewirkt eine verbesserte Reaktionsgeschwindigkeit
  • versorgt das Gehirn mit Sauerstoff
  • hilft beim Entspannen
  • baut Stress ab
  • stärkt die Muskulatur von Oberarm, Rücken, Brust sowie den Sehnerv

Jonglieren ist eine aktive Pause. Schon 5 Minuten zwischendurch reichen aus, um die positive und beruhigende Wirkung zu erleben.

Nun denken Sie vielleicht „Jonglieren? Nein, das kann ich nicht“ oder „Ich bin mit Bällen immer so ungeschickt“? Jeder Mensch kann in 60 Minuten jonglieren lernen. Ich zeige Ihnen wie.

Wann werden Sie zum Jonglator?

Kontakt

 

Newsletter

Bitte tragen Sie sich hier ein.
Sie erhalten eine Bestätigungmail.




 


 

Anschrift

  • Dipl. Kauffrau Renate Heiderich
    Andreas-Hofer-Straße 28
    D – 81547 München
     
  • rh@shift-thinking.de
  • +49 (0) 89 / 64 94 79 36